#beachbodynotsorry

By Dienstag, September 1, 2015 1 Permalink 0

#beachbodynotsorry lautet einer der Instagram Hashtags, die uns Frauen Mut machen sollen uns so wie wir sind am Strand wohlzufühlen. Genau das hab ich auch gemacht. Meine Eltern luden mich für ein paar Tage nach Texel ein. Ich bin ein riesiger Nordsee Fan. Auf Borkum war ich bestimmt 10 mal mit meinen Eltern. Dieser Wind, das weite Meer. Immer, wenn ich sonst den Leuten die Hüte vom Kopf schlagen möchte weiss ich, es ist Zeit an die See zu fahren. Ganz ähnlich wie bei Moby Dick. Man lässt die Probleme Probleme sein und fühlt sich dort vollkommen befreit. Einfach traumhaft. Unser Appartment war in de Koog, also ziemlich weit im Norden. Für Texel typisch sind definitiv Schafe. Überall bekommst du Schühchen, Decken und alles andere aus echtem Schafsfell.

Processed with VSCOcam with f2 preset

fähre

Processed with VSCOcam with t1 preset

Processed with VSCOcam with f2 preset

krabbenkutter

In diesem Post gibt es kein besonderes Outfit. Ich möchte einfach ein paar Urlaubsfotos und Texel Impressionen mit euch teilen und hoffe euch gefallen die Bilder. Meinen Bikini habe ich schon seit letztem Jahr, leider gibt es ihn nicht mehr bei Swimsuits4all. Ich kann euch aber ebenso die von Forever 21 empfehlen. Probiert es doch einfach mal aus!

 

muscheln schiffe schwimmreifen

texel texelschiff

signatur
1 Comment
  • Nadine
    September 6, 2015

    Traumhafte Bilder. Wie schön es scheinbar an der Nordsee ist.

    LG Nadine

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.